Porträt

Kirche 1
Die katholische Pfarrkirche St. Marien in Haren-Tinnen wurde 1863 erbaut.
2013 beging die Pfarrgemeinde ihr 150-jähriges
Kirchweihffest
Im Jubiläumsjahr zählte die Gemeinde 630 Gemeindemitglieder.
Heute ist die Gemeinde einem Gemeindeverbund angehörig bestehend aus
St. Josef Emmeln, St. Clemens Wesuwe, Herz Jesu Altharen und St. Martinus Haren.
Dem Pfarrgemeindeverbund gehören ca. 12.000 Mitglieder an.
1995 baute die Pfarrgemeinde ein neues Pfarrheim, das in dem Jahr
durch den Pfarrer Johannes Kinne eingeweiht wurde.
Unter Kirche St. Marien Tinnen können Sie die ganze Geschichte
der Kirche St. Marien Tinnen von 1863-2013 nachlesen.

Klicken Sie

>> hier <<

für den Pfarrbrief

"Kirchliche Nachrichten"

 

Für andere Pläne

klicken Sie bitte

>> hier <<

kirchensanierung

St. Martinus
Kirchensanierung
>> hier <<
  klicken
 

Links

 bistum osnabrueck

  logoharen